Nous constatons que la langue de votre navigateur est définie sur le français, vous pouvez visiter la version française de notre site Web. Wir haben festgestellt, dass die Sprache Ihres Browsers auf Deutsch eingestellt ist. Hier können Sie die deutsche Version unserer Website besuchen. Abbiamo notato che la lingua del tuo browser è in italiano, per favore visita la versione in italiano del sito. Hemos detectado que tu idioma de navegación es el Español, por favor visita la versión española de nuestra web. We zien dat de taal van uw browser is ingesteld op Nederlands. Kies onze Nederlandse website om de voor u meest relevante informatie te lezen. We see that your browser language is set to British English, please choose our UK website to browse the most relevant content for you.
Amerikanischer Kontinent Mexiko , Amerikanischer Kontinent La Paz , Mexiko USA , Amerikanischer Kontinent Newport , USA Asien Thailand , Asien Atlantik Bretagne , Atlantik La Rochelle , Atlantik Bahamas Abaco , Bahamas Exumas , Bahamas Indischer Ozean Malediven , Indischer Ozean Seychellen , Indischer Ozean Karibik Antigua , Karibik Belize , Karibik Die Britischen Jungferninseln , Karibik Grenada , Karibik Guadeloupe , Karibik Martinique , Karibik St. Martin , Karibik U. S. Virgin Islands (Amerikanische Jungferninseln) , Karibik Mittelmeer Frankreich , Mittelmeer Côte d'Azur , Frankreich Korsika , Frankreich Griechenland , Mittelmeer Athen , Griechenland Korfu , Griechenland Kos , Griechenland Lavrion , Griechenland Lefkada , Griechenland Italien , Mittelmeer Neapel , Italien Sardinien , Italien Sizilien , Italien Kroatien , Mittelmeer Dubrovnik , Kroatien Pula , Kroatien Šibenik , Kroatien Trogir , Kroatien Montenegro , Mittelmeer Spanien , Mittelmeer Balearische Inseln , Spanien Türkei , Mittelmeer Skandinavien Schweden , Skandinavien Südpazifik Australien , Südpazifik Neukaledonien , Südpazifik Tahiti , Südpazifik
Empfohlene Reiseziele Balearische Inseln , Mittelmeer Grenada , Karibik Seychellen , Indischer Ozean Spanien , Mittelmeer Thailand , Asien
Yachtcharter
Komplettservice
Cabins charters
Wasservillen
Wie viele Tage möchten Sie unterwegs sein?

We are searching over 900 boats to find your dream yacht charter...

Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum
Ausgewählte Reisedaten
Angebot einholen

Die BVI in der Karibik vs. Bahamas – was ist besser?

Bahamas Chartern Karibik

Segeln auf den BVI in der Karibik vs. Bahamas

Erwägen Sie einen Segelurlaub auf den Britischen Jungferninseln oder den Bahamas?  Vielleicht sind Sie ein Neuling im Segeln und möchten mit einem Skipper oder an Bord einer Kabinenreise segeln. Oder vielleicht sind Sie bereits in einer dieser atemberaubenden Regionen gesegelt und ziehen eine andere in Betracht. In jedem Fall sind die BVI und die Bahamas zwei unserer beliebtesten Segelreviere und wir haben Angebote für Segler und Nichtsegler gleichermaßen.

Beide bieten blendend weiße Sandstrände, sich wiegende Palmen, lustige Strandbars, ausgezeichnete Angel- und Schnorchelmöglichkeiten und vieles mehr!  

Die Britischen Jungferninseln in der Karibik oder die Bahamas – welches Reiseziel ist das richtige für Sie? Wir möchten Sie über einige der wichtigsten Faktoren informieren, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können… Die gute Nachricht ist, dass Sie mit beiden Inseln nichts falsch machen können!

BVI vs. Bahamas Segelurlaub – natürliche Schönheit & Strände

Die Britischen Jungferninseln unterscheiden sich völlig von den Bahamas, was die geografischen Merkmale angeht, einschließlich der Landformationen, der Vegetation, der Tier- und Meereswelt und natürlich der Strände, auf die sich jeder freut. Beide Gebiete zeichnen sich durch außerordentlich schöne Naturlandschaften aus, und beide haben Strände, die als einige der schönsten der Welt bekannt sind.

Die atemberaubenden Strände der Bahamas

Die Abacos und Exumas sind die beiden Regionen der Bahamas, die am häufigsten für Segelcharter angeboten werden. Die Topographie ist ähnlich, denn beide Gebiete bestehen hauptsächlich aus sehr niedrig gelegenen Inseln mit reinen weißen Sandstränden und seichtem, strahlend türkisfarbenem Wasser, das von Korallenriffen umgeben ist. Und beide haben auch weltberühmte Strände. Auf den Abacos können Sie insbesondere Treasure Cay Beach genießen, einen langen Strandabschnitt, der in einer Leserumfrage von Travel and Life zu einem der 10 besten Strände der Karibik gewählt wurde, sowie Tahiti Beach, ein abgelegenes Kleinod, das von Einheimischen und Charterern gleichermaßen besucht wird. Und natürlich noch viele mehr!

Die unberührten Strände der Exumas scheinen sich weit und breit in fast jede Richtung auszudehnen, in die Sie schauen. Während die Abacos nur dünn besiedelt sind, gibt es auf den Exumas mehr unbewohnte Inseln und Nationalparks, die ein sehr “abgelegenes” Gefühl vermitteln und zu den atemberaubendsten Naturschönheiten der Welt gehören. Eine weitere wunderbare Eigenschaft der Abacos und der Exumas – beide sind für ihr besonders klares und ruhiges Wasser bekannt.

Die Schönheit der Britischen Jungferninseln und die Strände

Im Gegensatz dazu bieten die BVI zerklüftete Küsten, malerische Buchten und üppig begrünte Hänge und natürlich auch unberührte Strände, die meist in geschützten Häfen versteckt sind. Zwar gibt es überall auf den Inseln zahlreiche abgelegene Strände, von denen einige sogar für ihre Surfmöglichkeiten bekannt sind, doch einer ist besonders gut besucht: der Strand White Bay auf Jost Van Dyke ist von einem Ende bis zum anderen mit Strandbars übersät und zieht gelegentlich eine lärmende Gruppe von Bootsfahrern an!

BVI, Karibik vs. Bahamas – Segelbedingungen

Bei der Wahl zwischen den BVI und den Bahamas für einen Segelurlaub sind einige der wichtigsten Überlegungen die Segelmöglichkeiten, -bedingungen und -entfernungen. Besonders für diejenigen, die selbst segeln oder nicht daran gewöhnt sind, eine Woche oder mehr auf dem Wasser zu verbringen.

BVI-Segeln

Die BVI sind bekannt als eines der idealsten Segelreviere der Welt. Die Region bietet das ganze Jahr über beständige, milde Passatwinde von 10-20 Knoten, tiefe Gewässer, ruhige See und eine Vielzahl geschützter Ankerplätze. Für Charteranfänger gibt es einfach keinen besseren Ort, um die Füße nass zu machen!

Die Navigation ist in den BVI sehr einfach, da die Sichtlinie bei gutem Wetter bis auf wenige Ausnahmen eine ausreichende Orientierung bietet. Und obwohl das Ankern an vielen Stellen erlaubt ist, gibt es zahlreiche Anlegebälle, die von den meisten Charterern aus Sicherheitsgründen bevorzugt werden.

Die kurzen Segelstrecken vervollständigen diesen Dreiklang von Segelperfektion. Das heißt aber nicht, dass es wenig zu sehen gibt. Die BVI vereinen 60 außergewöhnlich schöne Inseln auf einer Fläche von 58 Quadratmeilen, wobei die am weitesten entfernte die Insel Anegada ist – eine angenehme Segelstrecke von 11 Meilen.

Segeln auf den Bahamas

Die Bahamas sind auch für neue Charterer mit Segelerfahrung oder für diejenigen, die einen Skipper anheuern möchten, hervorragend geeignet.  Mit warmen tropischen Temperaturen und konstanten Passatwinden von 5 bis 20 Knoten ist das Segeln erstklassig. Im Gegensatz zu den 58 Quadratmeilen der BVI erstrecken sich die 700 Inseln und 2400 Cays der Bahamas über eine beeindruckende Fläche von fast 5.400 Quadratmeilen. 

Wiederum im Gegensatz zu den BVI sind die Segelgebiete entlang der Ufer der Bahamas sehr seicht und für enge Passagen bekannt. Um die Riffe und Untiefen zu umschiffen, ist mehr Geschicklichkeit erforderlich, und auch die Gezeiten spielen beim Navigieren eine Rolle. 

Die Inselketten der Abacos und der Exumas bieten jeweils ein einzigartiges Kreuzfahrt- und Urlaubserlebnis. Während die Navigation in beiden Segelgebieten ähnlich ist, gibt es auf den Abacos mehr kleine Häfen mit engen Einfahrten. Der Hauptunterschied liegt jedoch in den Entfernungen, über die man segeln kann. Die Abacos sind relativ kompakt und machen es leicht, viele der Höhepunkte in einer Woche oder weniger zu besuchen, während die Exumas viel ausgedehnter sind. Von Nassau aus ist die erste Insel der Exumas-Inselkette eine 36-Meilen-Passage. Planen Sie eine Woche oder besser 10 Tage ein, um das Beste der Exumas zu sehen!

BVI in der Karibik vs. Bahamas Segelurlaub – Aktivitäten

Welche Art von Aktivitäten genießen Sie auf Reisen? Lesen Sie weiter, um einige der unwiderstehlichsten Aktivitäten und Highlights beim Segeln auf den BVI oder Bahamas zu entdecken

BVI Unternehmungen

Die BVI sind bekannt als “das kleine Geheimnis der Natur” und bieten eine atemberaubende Landschaft. Viele Charterer lieben diese Inseln so sehr, dass sie sie immer wieder besuchen. Abwechslungsreiche Aktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Bar-Hopping und die Entdeckung der unglaublich einzigartigen lokalen Restaurants und Resorts, die speziell für Segler konzipiert wurden, werden jeden in Ihrer Crew bei Laune halten.

  • Der Baths National Park ist ein Naturwunder mit Felsblöcken und Höhlen, die ein schillerndes Labyrinth bilden, das zu glitzernden Pools und (noch mehr) atemberaubenden Stränden führt
  • Jost Van Dyke ist ein beliebter Treffpunkt, um die berühmten Pain-Killer-Cocktails zu trinken und die tropische Strandatmosphäre zu genießen
  • Anegada, die “versunkene Insel”, bekannt für unvergleichliches Schnorcheln und den besonders zarten und süßen Anegada-Hummer

Aktivitäten auf den Abacos

Die Abacos strahlen eine charmante lokale Kultur aus. Die Inseln sind locker, entspannt und unglaublich schön. Ein Teil dieser einzigartigen Kultur ist auf die vielen malerischen Siedlungen zurückzuführen, die über die gesamte Inselkette verteilt sind, mit kopfsteingepflasterten Straßen und schönen Geschäften und Restaurants. Angeln, Schnorcheln, Tauchen und der Besuch der Siedlungen sind die Hauptattraktionen.

  • Besuchen Sie Hope Town auf Elbow Cay, um einzukaufen, zu essen und die Stufen des letzten aktiven Kerosin-Leuchtturms der Bahamas zu erklimmen.
  • Mieten Sie einen Golfwagen, um die hübsche Siedlung New Plymouth auf Green Turtle Cay zu erkunden.

Exumas Aktivitäten

Die Exumas-Inseln sind ein Paradies für Naturliebhaber und Tierfreunde! Genießen Sie längere Segeltörns und lassen Sie sich von der Sonne und der Brandung verwöhnen. Es gibt nur wenige Restaurants und Geschäfte, und viele Charterer genießen es, an Bord ihrer Yacht zu kochen und dabei die ruhigen, spektakulären Sonnenuntergänge zu genießen. Besucher genießen es, zu schnorcheln, zu tauchen, Mangrovenbuchten mit dem Beiboot zu erkunden und die reichhaltige Tierwelt zu beobachten.

  • Schnorcheln Sie in der Thunderball-Grotte, einer beeindruckenden Unterwasserhöhle voller Meeresbewohner und Korallen
  • Besuchen Sie die Felsenleguane, die auf der winzigen unbewohnten Insel Allen Cay leben
  • Schwimmen Sie mit freundlichen Ammenhaien bei Compass Cay

Werden Sie auf den BVI oder den Bahamas segeln? … da können Sie nichts falsch machen

Wie Sie sehen können, gibt es in diesen beiden Weltklasse-Segelrevieren so viele wunderbare Dinge zu entdecken, dass Sie mit keinem von beiden etwas falsch machen können. Sie übernehmen selbst das Ruder und suchen nach dem entspanntesten Segelerlebnis?  Vielleicht sind es die BVI. 

Ihre Familie und Freunde möchten ungestörte, unberührte Inseln erkunden und an abgelegenen Ankerplätzen kochen?  Dann ist es wohl an der Zeit, einen Exumas-Charter zu buchen.

Keine Segelerfahrung?  Kein Problem mit Dream Yacht. Wir haben eine Option, die perfekt für Ihr nächstes Reiseabenteuer ist!

Lassen Sie uns Ihnen bei der Planung Ihrer Charter helfen. Senden Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie +49 32 221 09 9350 an.

Was gibt's Neues?

Bleiben Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden oder lassen Sie sich für Ihren nächsten Yachtcharter inspirieren und holen Sie sich nützliche Tipps, indem Sie unsere neuesten Blogs lesen.
Zum Blog
This site is registered on wpml.org as a development site.