Nous constatons que la langue de votre navigateur est définie sur le français, vous pouvez visiter la version française de notre site Web. Wir haben festgestellt, dass die Sprache Ihres Browsers auf Deutsch eingestellt ist. Hier können Sie die deutsche Version unserer Website besuchen. Abbiamo notato che la lingua del tuo browser è in italiano, per favore visita la versione in italiano del sito. Hemos detectado que tu idioma de navegación es el Español, por favor visita la versión española de nuestra web. We zien dat de taal van uw browser is ingesteld op Nederlands. Kies onze Nederlandse website om de voor u meest relevante informatie te lezen. We see that your browser language is set to British English, please choose our UK website to browse the most relevant content for you.
Amerikanischer Kontinent Mexiko , Amerikanischer Kontinent La Paz , Mexiko USA , Amerikanischer Kontinent Newport , USA Asien Thailand , Asien Atlantik Bretagne , Atlantik La Rochelle , Atlantik Bahamas Abaco , Bahamas Exumas , Bahamas Indischer Ozean Seychellen , Indischer Ozean Karibik Antigua , Karibik Belize , Karibik Die Britischen Jungferninseln , Karibik Grenada , Karibik Guadeloupe , Karibik Martinique , Karibik St. Martin , Karibik U. S. Virgin Islands (Amerikanische Jungferninseln) , Karibik Mittelmeer Frankreich , Mittelmeer Côte d'Azur , Frankreich Korsika , Frankreich Griechenland , Mittelmeer Athen , Griechenland Korfu , Griechenland Kos , Griechenland Lavrion , Griechenland Lefkada , Griechenland Italien , Mittelmeer Neapel , Italien Sardinien , Italien Sizilien , Italien Kroatien , Mittelmeer Dubrovnik , Kroatien Pula , Kroatien Šibenik , Kroatien Trogir , Kroatien Montenegro , Mittelmeer Spanien , Mittelmeer Balearische Inseln , Spanien Türkei , Mittelmeer Skandinavien Schweden , Skandinavien Südpazifik Australien , Südpazifik Neukaledonien , Südpazifik Tahiti , Südpazifik
Empfohlene Reiseziele Balearische Inseln , Mittelmeer Dubrovnik , Mittelmeer Grenada , Karibik Seychellen , Indischer Ozean Spanien , Mittelmeer Thailand , Asien
Yachtcharter
Komplettservice
Kabinencharter
Wasservillen
Wie viele Tage möchten Sie unterwegs sein?

We are searching over 800 boats to find your dream yacht charter...

Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum
Ausgewählte Reisedaten
Angebot einholen

Segeln von St. Martin nach St. Barts: Warum Sie unbedingt hinmüssen

Share:
Link Copied to Clipboard

Vielleicht haben Sie schon von der Insel St. Martin als einem äußerst beliebten Reiseziel gehört. Die schier endlose Vielfalt an Erlebnissen auf dieser wunderschönen Insel ist kaum zu übertreffen – von der einzigartigen Kultur und Küche bis hin zum prickelnden Nachtleben und den Stränden. Wenn Sie dann noch einen Segeltörn von St. Martin nach St. Barts in Ihr Reiseprogramm aufnehmen, haben Sie ein unschlagbares Rezept für einen traumhaften Karibikurlaub.

Warum von St. Martin nach St. Barts reisen?

St. Barts ist ein Reiseziel, das man sich nicht entgehen lassen sollte, denn es ist charmant und entspannt, aber dennoch luxuriös. Da es manchmal als das “St. Tropez der Karibik” bezeichnet wird, sollten Sie nicht überrascht sein, wenn Sie den Strand mit einem Prominenten oder Milliardär teilen! Aber seien Sie versichert, dass es in St. Barts viel zu sehen und zu tun gibt, auch wenn Sie nicht in den Haute-Couture-Läden an der Promenade stöbern.

Sailing from St. Martin to St. Barts

Der beste Weg nach St. Barts von St. Martin aus

Es gibt zwar eine Fähre für die Überfahrt von St. Martin nach St. Barts, aber ein Yachtcharter gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, beide Inseln in einem langsameren Tempo zu entdecken, und das große Privileg, andere nahegelegene Inseln zu besuchen, die nur mit dem Boot erreichbar sind. Ein großer Vorteil ist, dass Sie den engen Zeitplan, die überfüllten Fähranleger und die Menschenmassen auf den Kreuzfahrtschiffen umgehen können. Auf Ihrem Segeltörn von St. Martin nach St. Barts genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf das Karibische Meer, unberührte Strände und atemberaubende Meereslandschaften vom ruhigen Komfort Ihres Schiffes aus.

Wenn Sie von St. Martin nach St. Barts segeln, haben Sie auch einzigartige Möglichkeiten für Wassersportarten wie Schnorcheln oder Kajakfahren, direkt vom Deck Ihrer Yacht aus. Sie sind nicht auf überfüllte Strände auf dem Festland und auf Stopps bei lokalen Ausrüstungsverleihern beschränkt.

Sailing from St. Martin to St. Barts

Wie lange dauert die Bootsfahrt von St. Martin nach St. Barts?

Nicht so weit, wie Sie vielleicht erwarten!  In nur 2-3 Stunden können Sie St. Barts erreichen. Und auf dem Weg dorthin gibt es viel zu sehen und zu erleben. 

Sind Sie bereit, loszusegeln?  Hier ist, was Sie wissen müssen.

Möglichkeiten zum Segeln von St. Martin nach St. Barts

Es gibt großartige Möglichkeiten für Segeltörns von St. Martin nach St. Barts, sowohl für Segler als auch für Nichtsegler, von unserer Dream Yacht Basis in der wunderschönen Anse Marcel, St. Martin.

Eine attraktive und budgetfreundliche Charteroption ist die St. Barth Dream Premium-Kabinenkreuzfahrt. Dieses 8-tägige Urlaubspaket enthält fast alles, von der komfortablen Kabine mit eigenem Bad bis hin zu einer von Experten ausgearbeiteten Reiseroute und täglich zubereiteten Mahlzeiten. Ihr Kapitän und die Hostess kümmern sich um alle Details, während Sie sich entspannen und neue Freunde an Bord Ihrer Yacht kennenlernen.

Sailing from St. Martin to St. Barts

Wenn Sie eine private Charteryacht suchen, haben Sie bei einem Bareboat-Charter die Freiheit, Ihre Reiseroute selbst zu bestimmen und das Ruder zu übernehmen, während Sie bei einem Charter mit Skipper mehr Zeit für Entspannung an Bord haben.  

Für welche Art des Segelns Sie sich auch entscheiden, es ist der Karibikurlaub Ihres Lebens!

Die besten Orte für einen Yachtcharter auf St. Martin und St. Barts

Wenn Sie noch nicht davon überzeugt sind, von St. Martin nach St. Barts zu segeln, dann wird Sie unsere Liste der Orte, die Sie sehen sollten, sicherlich überzeugen! Jeder von ihnen bietet ganz besondere und einzigartige Erlebnisse im Rahmen einer abwechslungsreichen und spannenden Reiseroute.

Sailing from St. Martin to St. Barts
  • Grand Case – Bevor Sie die Insel St. Martin verlassen, fahren Sie zum Dorf Grand Case, das für seine ausgezeichnete französische und kreolische Küche bekannt ist. Bummeln Sie durch die Strandbars und Geschäfte und probieren Sie unterwegs lokale Köstlichkeiten. Mit einem Mittagessen in einem “Lolo” (Local owned, local operated) in Grand Case können Sie nichts falsch machen, denn dort können Sie ganz zwanglos unter freiem Himmel “Street Food” essen. Es gibt mehrere in einer Reihe, die BBQ, Meeresfrüchte und mehr anbieten. Sky’s the Limit ist eines der beliebtesten. Während der Saison sollten Sie unbedingt an einem Dienstag zum “Mardis de Grand Case” kommen, dem wöchentlichen “Fat Tuesday”, der das verschlafene Dorf in eine Parade aus Tanz, Musik und karibischer Lebensfreude verwandelt.
  • Tintamarre – Diese ganz besondere, unberührte Insel ist nur einen kurzen Segeltörn entfernt und liegt inmitten eines Naturschutzgebietes direkt vor der Küste. Tauchen Sie in das glitzernde Wasser, spazieren Sie über die weißen Sandstrände und wandern Sie ins Landesinnere, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Packen Sie ein Mittagessen ein und genießen Sie es an Land, denn die Insel ist völlig unbewohnt. Gehen Sie für die Nacht vor Anker und grillen Sie Ihr Abendessen für eine Nacht voller Kameradschaft und Einsamkeit unter dem Sternenhimmel.
  • Anse de Colombier – Ankern Sie in der Anse Colombier und erkunden Sie “Rockefeller’s Beach” am westlichen Ende von St. Barts. Die hufeisenförmige Bucht, zu der es keinen Straßenzugang gibt, ist ruhig und bietet hervorragende Schnorchelmöglichkeiten und eine Wanderung mit malerischen Aussichten.
  • Gustavia, St. Barts – Segeln Sie zur Hauptstadt der Insel, Gustavia, mit ihren roten Dächern, und verbringen Sie einen oder zwei Abende damit, diese atemberaubende Hafenstadt mit europäischem Flair zu erkunden. An der Hafenpromenade reihen sich namhafte Designerläden und einheimische High-End-Boutiquen aneinander, dazu gibt es karibische Zigarren und einheimische Gewürze – die Einkaufsmöglichkeiten hier sind unübertroffen. Verpassen Sie nicht das gastronomische Angebot, das von der Fünf-Sterne-Gastronomie mit weltberühmten Köchen bis zu lebhaften Strandrestaurants und charmanten französischen Bäckereien reicht. Geschichtsinteressierte werden sich über einen Besuch im Fort Gustav oder in einem der Museen oder Gebäude aus dem 19. Jahrhundert freuen, die vom Hafen aus zu Fuß erreichbar sind. In der Nähe gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten mit lohnenswerten Aussichten auf dem Gipfel. Wenn Sie noch Zeit haben, können Sie die Segel setzen und einige der anderen weltberühmten Strände der Insel erkunden.
  • Pinel Island – Die Insel Pinel verdankt einen Teil ihrer unberührten Schönheit dem Schutz als Teil des französischen Meeresschutzgebiets. Die Strände hier sind ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Wenn Sie mit einer Yacht anreisen, ankern Sie vor der Küste und schwimmen oder paddeln Sie an Land, um die Restaurants am Strand zu besuchen und einen Tag lang zu schnorcheln, zu paddeln und die Sonne zu genießen – mit einem kühlen Cocktail in der Hand!
  • Anguilla – Wenn Sie den Platz in Ihrem Reiseplan haben, sollten Sie einen Zwischenstopp auf der weniger bekannten Insel Anguilla einplanen, um eine entspannte Atmosphäre für Strandliebhaber zu schaffen. Hier finden Sie lange, nicht überfüllte, postkartenreife Küstenabschnitte, die sich perfekt dafür eignen, von einem entspannten Strandlokal zum nächsten zu schlendern und dabei interessante Einheimische zu treffen. Das heißt aber nicht, dass Sie sich mit dem Essen in Bar-Qualität zufriedengeben müssen. Anguilla ist bekannt für seine erstklassige kulinarische Szene.

Wie Sie sehen können, bieten die Inseln, Buchten und Häfen von St. Martin und St. Barts eine sehr abwechslungsreiche Mischung von Aktivitäten, die all Ihren ganz besonderen Reisebegleitern gefallen werden – von Geschichtsliebhabern über Wanderer und Trendsetter bis hin zu Feinschmeckern!

Einfaches Reisen nach St. Martin und St. Barts

Sailing from St. Martin to St. Barts

St. Martin ist leicht zu erreichen, denn es gibt viele Flugmöglichkeiten zum Princess Juliana International Airport (SXM) von den wichtigsten Städten in den Vereinigten Staaten, Europa, Südamerika und anderen Ländern. Verpassen Sie nicht einen Besuch am Maho Bay Beach, der sich am Ende der Landebahn befindet.  Holen Sie sich ein kaltes Getränk und warten Sie auf den Lärm der großen Flugzeuge, die gerade über Ihnen landen, oder genießen Sie die aufregende Explosion einer 747 beim Start.

Die Dream Yacht-Basis liegt nur 45 Minuten vom Flughafen entfernt, wo Sie begrüßt und an Bord Ihrer Yacht gebracht werden, um Ihr Abenteuer im Paradies zu beginnen.

________________________________

Erfahren Sie mehr über Yachtcharter in St. Martin nach St. Barts oder eines unserer vielen anderen Ziele in unserem Blog. Kontaktieren Sie unser Team noch heute unter +49.32.221.09.93.50 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] für weitere Informationen.

Share:
Link Copied to Clipboard

Was gibt's Neues?

Bleiben Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden oder lassen Sie sich für Ihren nächsten Yachtcharter inspirieren und holen Sie sich nützliche Tipps, indem Sie unsere neuesten Blogs lesen.
Zum Blog
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.