Wir haben festgestellt, dass die Sprache Ihres Browsers auf Deutsch eingestellt ist. Hier können Sie die deutsche Version unserer Website besuchen.
Amerikanischer Kontinent Mexiko , Amerikanischer Kontinent La Paz , Mexiko USA , Amerikanischer Kontinent Newport , USA Asien Thailand , Asien Atlantik Bretagne , Atlantik La Rochelle , Atlantik Bahamas Abaco , Bahamas Exumas , Bahamas Indischer Ozean Seychellen , Indischer Ozean Karibik Antigua , Karibik Belize , Karibik Die Britischen Jungferninseln , Karibik Grenada , Karibik Guadeloupe , Karibik Martinique , Karibik St. Martin , Karibik U. S. Virgin Islands (Amerikanische Jungferninseln) , Karibik Mittelmeer Frankreich , Mittelmeer Côte d'Azur , Frankreich Korsika , Frankreich Griechenland , Mittelmeer Athen , Griechenland Korfu , Griechenland Kos , Griechenland Lavrion , Griechenland Lefkada , Griechenland Italien , Mittelmeer Neapel , Italien Sardinien , Italien Sizilien , Italien Kroatien , Mittelmeer Dubrovnik , Kroatien Pula , Kroatien Šibenik , Kroatien Trogir , Kroatien Montenegro , Mittelmeer Spanien , Mittelmeer Balearische Inseln , Spanien Türkei , Mittelmeer Skandinavien Schweden , Skandinavien Südpazifik Australien , Südpazifik Neukaledonien , Südpazifik Tahiti , Südpazifik
Empfohlene Reiseziele Balearische Inseln , Mittelmeer Dubrovnik , Mittelmeer Grenada , Karibik Seychellen , Indischer Ozean Spanien , Mittelmeer Thailand , Asien
Yachtcharter
Komplettservice
Kabinencharter
Wasservillen
Wie viele Tage möchten Sie unterwegs sein?

We are searching over 800 boats to find your dream yacht charter...

Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum
Ausgewählte Reisedaten
Angebot einholen

Segeln unter Frauen, ein anderes Segelabenteuer

Unkategorisiert
Share:
Link Copied to Clipboard

Holly Scott begann als kleines Kind auf der 16’ Segelyacht ihrer Eltern zu segeln. Heute ist sie die Eigentümmerin von Mahalo Sailing, einem kleinen Touristikunternehmen, das Segel-Abenteuer anbietet und oft eng mit Dream Yacht Charter zusammenarbeitet. Erfahren Sie im Rahmen unserer Kampagne #MoreWomenAtSea mehr darüber, wie Holly zum Segeln kam.

Wie bist du zum Segeln gekommen?

Ich habe das Ruder zum ersten Mal mit drei Jahren übernommen. Im Laufe der Jahre bekamen wir größere Boote und hatten über 20 Jahre lang ein Cal 36, mit dem wir in lokalen Gewässern unterwegs waren. Mein erstes Boot bekam ich im Alter von neun Jahren. Es war ein 8-Fuß-Sabot, mit dem ich lernte, Regatten zu fahren und in unserer Bucht zu kreuzen.

Im Laufe der Zeit, habe ich mich durch größere Modelle weiterentwickelt und meine Erfahrung ausgebaut. Derzeit besitze ich ein Cal 40 in Kalifornien und einen Bristol Channel Cutter in Tahiti. Wir sind eine Seglerfamilie!  Meine Tochter Katie ist ebenfalls mit dem Segeln aufgewachsen und besitzt jetzt mein ehemaliges Cal 30. Sowohl Katie als auch ich sind lizenzierte Kapitäne.

Ich war schon immer in der Schifffahrtsindustrie tätig, habe Segeln unterrichtet, ein Yachtwartungsgeschäft betrieben, Boote verkauft, Überführungen durchgeführt und in den letzten 10 Jahren rund um den Globus Boote gechartert.

Was tust du im Moment?

In meinem Unternehmen, Mahalo Sailing in Kalifornien, stelle ich jedes Jahr verschiedene Reisen für hauptsächlich Frauen-Gruppen zusammen, darunter das Annual Rendezvous for Women Who Sail. Im Jahr 2020 wird unsere sechste Segelreise stattfinden, die diesmal vom 18. bis 25. April auf die Grenadinen führt. Auf unserer jährlichen Tour sind wir interaktiv mit Gruppenaktivitäten verbunden und bieten den Frauen die Möglichkeit, mehr über das Segeln zu lernen, von den ersten Fähigkeiten bis hin zur Steuerführung als Skipperin des Tages.

Bereits im April segelten wir zu unserem 5. jährlichen Rendezvous mit acht Charterbooten und 68 Frauen, Besatzungen und Gästen, auf die Sea of Cortez in Mexiko. Wir halfen einem kleinen Dorf mit Spendengeldern bei der Renovierung ihrer Schule, die einige Schäden erlitten hatte.

Dream Yacht Charter ist unsere erste Charterfirma, da diese Firma einfach zu “handhaben” ist und deren Boote an so vielen großartigen Orten bereit stehen.

Vor welchen Herausforderungen stehen Frauen in der Branche?

Im Laufe der Jahre habe ich viele Veränderungen in der Segelwelt erlebt, aber leider werden Frauen immer noch oft als Arbeitskräfte in der Bordküche angesehen. Es ist viel schwieriger für Frauen, als Bootskapitäne angeheuert zu werden, selbst mit jahrzehntelanger Erfahrung. Meine Tochter kämpft mit den gleichen Problemen wie ich. Es ist leicht, als Stewardess auf einer Charteryacht eingestellt zu werden, aber nicht als Kapitänin. Der Kampf geht weiter.

Stellen Sie sich eine Gruppe von 65 Frauen in gleichen Shirts vor, die während unseres 4. jährlichen Rendezvous einem örtlichen Tierheim in Belize Geld und Ausrüstung spendeten. Der Pressesprecher des Tierheims bedankte sich für die große Menge an Spenden und sagte mit Blick auf die Menge: “Wow! Ihr seid ja wirklich ein toller Haufen Frauen!

Wir waren, gelinde gesagt, fassungslos, und ich war stolz, dass keiner von uns versucht hat, ihn zu erwürgen. Dieser Satz wurde in diesem Jahr zu unserem Thema. Ja, 65 Frauen segelten eine Woche lang ganz allein in Belize! Nur ein Haufen Frauen!

Mehr erfahren 

Besuchen Sie unseren Blog für mehr Inspiration zum Thema Segelurlaub. Alternativ können Sie für weitere Informationen zu unseren Segelreisen mit unserem Team unter +49(0)32.221.099.350  oder per E-Mail an [email protected] Kontakt aufnehmen.

Share:
Link Copied to Clipboard

Was gibt's Neues?

Bleiben Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden oder lassen Sie sich für Ihren nächsten Yachtcharter inspirieren und holen Sie sich nützliche Tipps, indem Sie unsere neuesten Blogs lesen.
Zum Blog
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.