We see that your browser language is set to British English, please choose our UK website to browse the most relevant content for you. Hemos detectado que tu idioma de navegación es el Español, por favor visita la versión española de nuestra web. Abbiamo notato che la lingua del tuo browser è in italiano, per favore visita la versione in italiano del sito. Nous constatons que la langue de votre navigateur est définie sur le français, vous pouvez visiter la version française de notre site Web. Wir haben festgestellt, dass die Sprache Ihres Browsers auf Deutsch eingestellt ist. Hier können Sie die deutsche Version unserer Website besuchen. Vi ser att din webbläsare är inställd på svenska som språk, vänligen besök den svenska versionen av hemsidan.
EUR
Amerikanischer Kontinent USA , Amerikanischer Kontinent Annapolis , USA Newport , USA Mexiko , Amerikanischer Kontinent La Paz , Mexiko Atlantik La Rochelle , Atlantik Bretagne , Atlantik Teneriffa , Atlantik Bahamas Abaco , Bahamas Exumas , Bahamas Karibik Antigua , Karibik Belize , Karibik Die Britischen Jungferninseln , Karibik Kuba , Karibik Grenada , Karibik Guadeloupe , Karibik Martinique , Karibik St. Martin , Karibik U. S. Virgin Islands (Amerikanische Jungferninseln) , Karibik Indischer Ozean Malediven , Indischer Ozean Seychellen , Indischer Ozean Mittelmeer Kroatien , Mittelmeer Dubrovnik , Kroatien Pula , Kroatien Trogir , Kroatien Šibenik , Kroatien Frankreich , Mittelmeer Korsika , Frankreich Côte d'Azur , Frankreich Griechenland , Mittelmeer Athen , Griechenland Korfu , Griechenland Kos , Griechenland Lavrion , Griechenland Lefkada , Griechenland Paros , Griechenland Italien , Mittelmeer Neapel , Italien Sardinien , Italien Sizilien , Italien Montenegro , Mittelmeer Spanien , Mittelmeer Balearische Inseln , Spanien Türkei , Mittelmeer Skandinavien Norwegen , Skandinavien Schweden , Skandinavien Asien Thailand , Asien Südpazifik Australien , Südpazifik Neukaledonien , Südpazifik Tahiti , Südpazifik
Empfohlene Reiseziele Spanien , Mittelmeer Seychellen , Indischer Ozean Thailand , Asien Grenada , Karibik Balearische Inseln , Mittelmeer Teneriffa , Atlantik
Yachtcharter
Komplettservice
Wasservillen
Wie viele Tage möchten Sie unterwegs sein?
Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum
Ausgewählte Reisedaten

Hotspots fürs Tauchen in Thailand

Asien

Thailand ist zwar vor allem für sein tropisches Klima, seine weißen Sandstrände, seine reiche Kultur und seine köstliche Küche bekannt, doch Taucher kennen es auch als erstklassiges Tauch- und Schnorchelziel. Die atemberaubenden Gewässer Thailands beherbergen über 300 Inseln, 1200 Meilen Küstenlinie und Hunderte von unglaublich vielfältigen Tauchplätzen. Von beeindruckenden Wracks über unberührte Riffe bis hin zu farbenfrohen, korallenverkrusteten Wänden – Tauchen in Thailand begeistert jeden Taucher, vom Anfänger bis zum Experten.

Eine der aufregendsten Arten, das Tauchen in Thailand zu erleben, ist von Bord eines privaten Segelcharterschiffes aus, wo Sie die überfüllten Tagescharterboote vermeiden und direkt von Ihrer Tauchsafari-Yacht aus tauchen können. Die Dream Yacht Charter Basis befindet sich in der Yacht Haven Marina auf der Insel Phuket, die sich bis in die Andamanensee im Südosten Thailands erstreckt – wo sich die meisten der besten Tauch- und Schnorchelspots Thailands befinden.

Das Tauchen in Thailand ist bekannt und beliebt für seine außergewöhnliche Unterwassersicht, das vielfältige Meeresleben und einige der besten Korallen der Welt. Und wenn es Ihnen wie den vielen Tauchern geht, die einen aufregenden Tauchgang mit Walhaien und Mantas erleben möchten, kann die Andamanensee das Taucherlebnis ihres Lebens bieten.

Bei der Zusammenstellung Ihrer Reiseroute für das Tauchen in Thailand sollten Sie die Jahreszeit, Ihre Taucherfahrung und die Art der Aktivitäten berücksichtigen, die Ihnen am meisten Spaß machen – ob Sie nun mit Tigerhaien schwimmen, an malerischen Stränden schnorcheln oder Makro-Tauchgänge machen und sich zwischen seltenen winzigen Meeresbewohnern aufhalten möchten. Für das Tauchen in der Andamanensee ist ein Besuch zwischen Oktober und April ideal, wenn das Meer ruhiger ist und die Sicht am besten ist.

Um Ihnen bei der Planung zu helfen, haben wir eine Liste der beliebtesten Tauchspots in Thailand zusammengestellt. Lesen Sie weiter, um Ihr Tauchvergnügen zu finden!

Bitte beachten Sie, dass Dream Yacht Charter keine Taucherausrüstung zur Verfügung stellt. Nur Schnorchelausrüstung. Sie müssen sich daher mit den örtlichen Tauchzentren in Verbindung setzen, zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

Phi Phi Inseln

EIN SPIELPLATZ FÜR TAUCHANFÄNGER
Die Phi Phi-Inseln sind sowohl über als auch unter der Wasseroberfläche atemberaubend schön. Mit ihren glitzernden Buchten und halbmondförmigen Stränden, die von atemberaubenden Felsformationen umgeben sind, gehören sie zu den meistfotografierten Gebieten Thailands. Ein Besuch lohnt sich schon allein wegen der Überwasserlandschaft, aber für Taucher ist das Unterwassererlebnis ein Muss. Mit seinen beeindruckenden Korallengärten, Höhlen und Durchschwimmzonen sowie ruhigen, anfängerfreundlichen Buchten bietet es einige der aufregendsten Tauchgänge für Anfänger. Halten Sie Ausschau nach Leopardenhaien, die hier häufig zu sehen sind.

Koh Phi Phi ist auch eine gute Option für Schnorchler, die in Thailand schnorcheln möchten. Auf der Hauptinsel Koh Phi Phi Don kann man sowohl am Nui Beach als auch am Long Beach wunderbar schnorcheln.

Phuket

BEQUEMES TOR ZUM THAILÄNDISCHEN TAUCHEN
Phuket wird oft übersehen, wenn man die vielen Möglichkeiten zum Tauchen in Thailand betrachtet. Doch Phukets Küste bietet eine überraschende Vielfalt an Tauchgängen mit dramatischen Unterwasserlandschaften, ausgezeichneter Sicht und einfachen Bedingungen. Und es ist einer der besten Orte in Thailand für diejenigen, die sich für das Tauchen vom Ufer aus interessieren.

Besuchen Sie den beliebten Tauchplatz Koh Dok Mai, um außergewöhnliche gelbe Röhrenkorallen und zahlreiche Aale zu sehen. Erfahrenere Taucher werden sich am Shark Point erfreuen, der für seine Leopardenhaisichtungen bekannt ist.

Richelieu-Felsen (Richelieu Rock)

EIN PARADIES FÜR FORTGESCHRITTENE TAUCHER
Manche sagen, der Richelieu Rock sei der beste Tauchplatz in Thailand. Dieser Tauchplatz liegt nördlich der Similan-Inseln und ist ziemlich abgelegen, so dass es etwas länger dauert, ihn zu erreichen. Aber er ist bekannt für Walhai-Sichtungen, und die beste Zeit im Jahr, um sie zu sehen, ist zwischen Februar und Mai. Und selbst wenn Sie keine Walhaie sehen, hat Richelieu Rock noch viel mehr zu bieten, darunter Mantarochen, Wände aus gelben Anemonen und Makro-Tiere wie Seepferdchen und Porzellankrabben. Denken Sie daran, dass Richelieu Rock aufgrund des offenen Wassers und der starken Strömungen nur für fortgeschrittene Taucher geeignet ist.

Similan-Inseln

AM BESTEN GEEIGNET FÜR DIE BEOBACHTUNG VON WALHAIEN UND MANTA-ROCHEN
Die Similan-Inseln sind ein elf Inseln umfassender Archipel von Naturwundern mit niedrig gelegenen natürlichen Formationen und üppigen Wäldern – und das alles inmitten des klarsten Wassers. Das Tauchen hier gilt als eines der besten der Welt und bietet verschiedene Gebiete, die für Taucher aller Niveaus geeignet sind. Die Inseln sind unberührt, was zum Teil auf die abgelegene Lage und die begrenzten Unterkunftsmöglichkeiten zurückzuführen ist – was das Tauchen von einer Tauchsafari aus zu einer idealen Option macht.

Genießen Sie kristallklares Wasser, in dem es von Meeresbewohnern nur so wimmelt, einzigartige Unterwasserformationen, riesige Granitblöcke, Durchschwimmstellen und riesige bunte Fächerkorallen – und natürlich die Möglichkeit, Walhaie und Riesenmantas zu sehen!

Koh Lanta, Hin Daeng & Hin Muang

EIN TAUCHERFAVORIT FÜR ABWECHSLUNG
Koh Lanta ist eine bei Touristen beliebte Insel an der thailändischen Andamanenküste, die für ihre langen, nicht überlaufenen Korallenstrände, dschungelbedeckten Berge und zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten mit frischen lokalen Früchten bekannt ist. Für diejenigen, die das beste Tauchen in Thailand suchen, ist Koh Lanta ein unverzichtbares Ziel. Das kristallklare, warme Wasser rund um Koh Lanta bietet hervorragende Sichtverhältnisse, leuchtende Farben und ein reichhaltiges Meeresleben.

Die beiden berühmtesten Tauchplätze auf Koh Lanta sind Hin Muang und Hin Daeng, und einige Taucher behaupten, dass diese Tauchplätze ihre Lieblingsplätze in Thailand sind. Hin Muang (was so viel wie “lila Felsen” bedeutet) beherbergt eine unter Wasser liegende Felsnadel, die Thailands höchste vertikale Wand darstellt, die bis zu 197 Fuß tief abfällt und mit lila Weichkorallen und großen Fächerkorallen bedeckt ist. Großfische wie Riffhaie, Barrakudas und Stachelmakrelen sind hier in Hülle und Fülle vorhanden, während sich im flachen Wasser zwischen den Anemonenteppichen kleinere Kreaturen tummeln. Halten Sie in den tieferen Gewässern Ausschau, wo häufig Mantarochen vorbeischwimmen

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr über Segelcharter in Thailand. Entfliehen Sie den überfüllten Touristenbooten und erleben Sie das Tauchen und Schnorcheln direkt von Ihrer Tauchsafari-Yacht aus. Keine Erfahrung erforderlich! Mieten Sie einen einheimischen Skipper, der das Ruder übernimmt und Ihnen alle geheimen Ankerplätze und Tauchplätze zeigt.

Erfahren Sie mehr über Yachtcharter in Thailand oder einem unserer vielen anderen Reiseziele in unserem Blog. Kontaktieren Sie unser Team noch heute unter +49 32 221 09 9350 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] für weitere Informationen

Was gibt's Neues?

Bleiben Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden oder lassen Sie sich für Ihren nächsten Yachtcharter inspirieren und holen Sie sich nützliche Tipps, indem Sie unsere neuesten Blogs lesen.
Zum Blog
This site is registered on wpml.org as a development site.